Fragen und AntwortenAugenlasern bei Gleitsichtbrille sinnvoll?
Oliver fragte vor 4 Monaten

Ich war immer kurzsichtig (ca. -2,5), und trage jetzt seit einiger Zeit eine Gleitsichtbrille. Kann hier eine Laserbehandlung helfen, oder wirkt diese wie eine feste Dioptrienkorrektur, so dass also trotz der Behandlung entweder für die Ferne oder die Nähe eine Brille erforderlich wäre?
Was geschieht bei weiterer Veränderung des Auges im Alter?

1 Antwort
admin Mitarbeiter geantwortet vor 4 Monaten

Kurzsichtige Patienten bleiben in aller Regel kurzsichtig – außer sie lassen eine Operation an den Augen vornehmen. Bei vielen Patienten ist das eine Augenlaserbehandlung. Wenn Sie eine Gleitsichtbrille tragen, dann tun Sie das um zusätzlich zur „normalen“ Brille auch etwas gegen die Beschwerden durch die  Altersweitsichtigkeit zu tun. Die zunehmende Altersweitsichtigkeit führt nicht dazu, dass Kurzsichtige im Alter in der Ferne besser Sehen ohne Brille. Altersweitsichtigkeit „heilt“ Kurzsichtigkeit also nicht.

Es gibt verschiedene Arten von Laserbehandlungen am Auge. Man kann durch die passende Kombination von Operationsart, Laser-Gerät und individueller Steuerung des Lasers verschiedene Fehlsichtigkeiten behandeln – auch während ein und desselben Eingriffs. Man kann also die Beschwerden durch Kurzsichtigkeit, Hornhautverkrümmung und Altersweitsichtigkeit mit einmal behandeln. Es gibt da mehrere Möglichkeiten. Unter anderem kann man auch multifokale Behandlungen mit dem Laser durchführen. Dabei wird nicht überall am Auge auf die gleiche Dioptrienzahl behandelt sondern die Dioptrienwerte werden speziell verteilt. Nicht auf Dauer aufhalten können wir Alterungsprozesse. Es ist also nicht ausgeschlossen, dass sich später Einschränkungen und Erkrankungen ergeben. In wie weit das bei Ihnen in welchem Zeitraum zu befürchten ist können wir nach einer Voruntersuchung abschätzen. Sehr selten wird dann eine erneute Laserbehandlung notwendig – meist gibt es andere Behandlungsarten. Es gibt aber keine häufige „typische Folgeerkrankung“  nach Augenlaserbehandlungen die “im Alter“ nach der Behandlung der Augen mit dem Laser auftritt. Es handelt sich dann vielmehr um die „typischen Alterserkrankungen“ die jeden treffen können.